Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Mai Myanmar

Mai Myanmar für Wiederholungstäter

Rangun- Golden Rock- Mawlamyine- (Hpa-an)- Mandalay- Pyin oo Lwin-Hsipaw-Ngwe Saung Beach

Ein Beispiel für 21 Tage (MMW 21)

1. Tag

Ankunft in Rangun und Transfer ins Hotel.

2. Tag

Besichtigen Sie unter anderem die sagenhafte Shwedagon Pagode in Rangun.

Sie ist das Wahrzeichen von Myanmar.

3. Tag

Von Rangun fahren Sie nach Kyaikhtiyo. Auf dem Weg besichtigen Sie den liegenden Buddha

(Chaukhtatgyi Paya)und Sehenswürdigkeiten in Bago.

4. Tag

Besuchen Sie Golden Rock in den frühen Morgenstunden. Der mystische goldene Felsen ist 5,5 Meter hoch und erweckt den Eindruck, als würde er jeden Augenblick in den Abgrund stürzen. Man glaubt er werde nur durch ein Haar Buddhas gehalten. Von Golden Rock fahren Sie weiter nach Mawlamyine. Auf dem Weg sehen sie das traditionelle Landleben.

5.& 6. Tag

Die Stadt Mawlamyine war zwischen 1826 und 1852 die erste Hauptstadt von Britisch-Burma. Sie wird hauptsächlich von der ethnischen Gruppe der Mon bewohnt. Mawlamyine ist berühmt für seine Tropenfrüchte und für seine Küche. Dies kommt auch in der burmesischen Redensart "Mandalay für's Reden, Rangun für's Prahlen und Mawlamyine für's Essen" zum Ausdruck. Die Stadt besitzt viele Sägewerke und Reismühlen.

In der Umgebung wird hauptsächlich Gummi angepflanzt und man kann das traditionelle Leben in den Mon-Dörfern beobachten.

7.Tag

Von Mawlamyine geht’s weiter nach Taungoo. Hier kommt man an traditionellen Karen Dörfer vorbei.(Im Moment ist Hpa-an leider etwas unsicher, aber sobald sich die Lage ändert, ist unsere Empfehlung eine Bootsfahrt nach Pa-an. Die vielen Höhlen dort sind ein absolutes Highlight.)

8. Tag

Von Taungoo geht’s weiter nach Mandalay. Auf dem Weg kann man die die wunderschöne Natur bestaunen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Mandalay.

9. Tag

Von Mandalay ist man in 2 Stunden in Pyin oo Lwin.

10.& 11. Tag

Die Bergstadt Pyin oo Lwin liegt auf ca. 1000m Höhe. Die ehemalige Kolonialstadt hat eine nostalgische Atmosphäre, einen grossen botanischen Garten und besticht durch ihre atemberaubenden Aussichten. Der Ort ist umgeben von fruchtbaren grünen Hügeln auf denen, neben Kaffee, auch viele verschiedene Gemüse- und Obstsorten angebaut werden.

Die Umgebung von Pyin Oo Lwin bietet viel Sehenswertes, unter anderem die Peik-Khyin-Myaung-Höhle, eine Tropfsteinhöhle in der das Leben Buddhas dargestellt ist, die Pwe Kauk Wasserfälle und die Dörfer der Shan Stämme.

12. Tag

Von Pyin oo Lwin fahren Sie die legendäre Zugstrecke nach Hsipaw. Der Höhepunkt der Zugfahrt ist die Überquerung des 700 m langen Gotheik Viaduktes, die zweithöchste Eisenbahnbrücke der Welt. Die Fahrt ist besonders interessant, da der von Pyin Oo Lwin

kommende Zug vor dem Viadukt anhält,

um einen entgegenkommenden Zug durchzulassen.

Dies ermöglicht eine gute Sicht auf das Viadukt.

13.& 14 Tag

somHsipaw ist eine alte Shan Stadt, die regionale Hauptstadt eines gleichnamigen Shan-Fürstentums. Auch wenn die Prinzen und Prinzessinnen der Shan heute nicht mehr die Herrscher dieses Staates sind, so werden Kultur und Traditionen von den selbstbewussten Shan noch immer gelebt. Besuchen Sie den farbenfrohen Markt, schlendern Sie durch die Strassen und Gassen und lassen Sie das bunte Treiben auf sich wirken.
Machen Sie eine leichte Wanderung in die nah gelegenen Dörfer um Hsipaw und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft.e text

15. Tag

Von Hsipaw geht es mit dem Auto zurück nach Mandalay, parallel zur Eisenbahnlinie. 

16. Tag

Von Mandalay fliegen Sie nach Rangun. Dann geht’s mit dem Auto weiter nach Ngwe Saung Beach.

17.,18.& 19. Tag

Geniessen Sie den weissen Sandstrand von Ngwe Saung, entspannen Sie unter Palmen, besuchen Sie das Elephanten- camp oder gehen Sie schnorcheln. In Myanmar sind die Strände noch sehr ursprünglich.

20. Tag

zurück nach Rangun

21. Tag

Transfer zum Flughafen

0